Tagespflege

und

Covid 19

Unsere Hygienemaßnahmen werden in Anlehnungen an die Empfehlungen des Robert-Koch-Instituts, dem Bundesministerium für Gesundheit und dem Gesundheitsamt geprüft und überwacht.

Das Personal inklusive Fahrdienst und Hauswirtschaft ist geschult auf die Umsetzung von Hygienemaßnahmen zu COVID 19.

Die praktische Handhabung hinsichtlich der Einhaltung der Abstandsregelung (mindestens 1,5 m auch unter dem Personal) sowie des Tragens von Mund-Nasen-Schutz und in Bezug auf die Maßnahmen der Basishygiene wie z. B.
o konsequente Händehygiene,
o Einhaltung der Husten- und Niesregeln,
o regelmäßige Raumlüftung und gründliche Raumreinigung gemäß den gültigen Hygienestandards
wurden eingeübt.

Der Fahrer achtet darauf, dass im Bus alle Gäste einen Mund-Nasen-Schutz tragen und bei jedem Gast wird die Körpertemperatur gemessen und die Hände werden desinfiziert, bevor sie die Einrichtung betreten.

Unsere Mitarbeiterinnen und unsere Gäste werden einmal wöchentlich mit einem PoC Schnelltest getestet.


Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung

Scroll to Top